Einladung zum Tag der offenen Tür am 2.12.2017

am Gymnasium im Kannenbäckerland

Samstag, 2. Dezember 2017, ab 9.30 Uhr

 

Liebe Eltern,

das Gymnasium im Kannenbäckerland lädt Sie und Ihre Kinder am Samstag, den 2. Dezember nach Höhr-Grenzhausen zum Tag der offenen Tür ein. Wir möchten Ihnen dabei gerne umfassend das Konzept unseres Gymnasiums im Rahmen eines Vortrags erläutern. Außerdem bieten wir Ihnen die Gelegenheit, in einer Führung für Sie und einer Rallye für Ihre Kinder einen ersten Eindruck von unserer Schule zu gewinnen.

In der Mensa erwarten Sie dann zum Abschluss Informationen über die unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angebote – natürlich können in diesem Rahmen auch individuelle Fragen besprochen werden. Für Ihre Kinder gibt es auch hier ein speziell auf sie und ihre Fragen zugeschnittenes gesondertes Programm.

Ab 9:30 Uhr startet bis ca. 12:00 Uhr etwa jede halbe Stunde ein Rundgang. Wir freuen uns, Ihnen unser spezielles G8GTS-Profil, das sich von einem G9-Gymnasium, aber auch von den G8-Konzepten anderer Bundesländer deutlich unterscheidet, vorstellen zu können. An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu bekommen und zu erfahren, worin die Vorteile eines Ganztagskonzepts bestehen, dessen Zweck nicht in der Nachmittagsbetreuung, sondern in den besseren Möglichkeiten für eine individuelle Förderung gerade auch von besonders leistungsstarken Kindern liegt. Nutzen Sie die Gelegenheit zu prüfen, ob unser G8GTS-Konzept auch Ihr Kind ansprechen könnte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nino Breitbach

 

Welche Vorteile bringt G8GTS mit sich?

In der Schulorganisationsform G8GTS sehen wir die Möglichkeit:

  • unsere Schülerinnen und Schüler individueller zu fördern,
  • die Entwicklungsprozesse der Schülerinnen und Schüler intensiver zu begleiten,
  • ganzheitliches Lernen in einer entsprechend gestalteten Lernkultur zu ermöglichen,
  • und unsere Schule als Lernort und Teil der Lebenswelt zu institutionalisieren, mit der sich Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern in einem hohen Maße identifizieren können.

Nähere Informationen finden Sie in unserem Flyer „...mit G8GTS zum Abitur“ und natürlich in einem persönlichen Gespräch.

 

Anmeldung

für die 5. Klassen am Gymnasium im Kannenbäckerland

vom 26.01.2018 bis 02.02.2018

Bitte vereinbaren Sie unbedingt einen Termin für die Anmeldung Ihres Kindes über unser Sekretariat.

 

Sie haben noch Fragen?

Dann rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Kontakt:

Fon: 02624 94080

Fax: 02624 940819

 

Schulleitung:

Schulleiter: OStD Nino Breitbach

1. stellv. Schulleiter: StD Stefan Schippers

 

Initiates file downloadHIER finden Sie den Flyer zum Tag der offenen Tür zum Herunterladen.




Im Kunst-Grundkurs der Klasse 12 entstand das aktuelle „Bild des Monats“. Caroline Kober entwickelte die Ölmalerei auf Leinwand nach einem Motiv von Edgar Degas zu einer Perfektion, die die Kunstlehrer unserer Schule zu der Auszeichung veranlasste. Caroline gelang es nicht nur die lebendig-lockere Malweise des impressionistischen Künstlers nachzuempfinden, sondern auch die Wirkung von Licht und Schatten auf das Motiv zu veranschaulichen.

Wir gratulieren Caroline sehr herzlich zu dieser Auszeichnung.

Read more

Exkursion aller Biologie Leistungskurse der Jahrgangsstufe 12 ins BayLab nach Monheim am Rhein

 

Am 17. Oktober 2017 machten sich 27 Schülerinnen und Schüler der Biologie-Leistungskurse der zwölften Jahrgangsstufe um 6.30 Uhr auf den Weg in das BayLab der Firma BAYER. Dieses BayLab ist ein speziell auf Schulgruppen ausgerichtetes Labor, in dem Schulklassen biologische bzw. chemische Fragestellungen unter sehr professionellen Bedingungen experimentell untersuchen können. Das Labor befindet sich auf dem Firmengelände der BAYER Crop Science in Monheim.

Nach einem kurzen Informationsvortrag zur...

Read more

Seit der Fertigstellung des Gymnasiums als Anbau an die Realschule plus im April 1987 gibt es im Gymnasium im Kannenbäckerland jeweils zwei naturwissenschaftliche Räume für die Fächer Physik, Chemie und Biologie.

Sie bekamen damals eine unterschiedliche Ausstattung: Je ein Unterrichtsraum war als Übungsraum eingerichtet, in dem die Schüler/innen an ihren Arbeitsplätzen Experimente durchführen können, der andere Unterrichtsraum war ein Lehrraum, in dem die Schüler/innen in ansteigenden Reihen Lehrerexperimente beobachten konnten.

 

In den letzten 30 Jahren hat sich der Charakter des...

Read more

Kursfahrtbericht des Kurses 11 PH1 von Hr. Benner

 

Anstatt norddeutsche Städte wie Hamburg oder Lübeck, die ebenfalls einen gewissen Charme besitzen, anzufahren, entschloss sich der Physik-Leistungskurs von Herrn Benner in Begleitung von Frau Kram, seinen Zielort noch weiter in den Norden zu verlegen. Kopenhagen und Oslo, zwei Städte, in denen man Monate verbringen müsste, um ihre Schönheit, Geschichte und Lebensstile nur ansatzweise zu begreifen, haben wir etwas näher kennengelernt. Unsere Anfahrt war definitionsgemäß noch recht unspektakulär. Eine ca. 9-stündige Zugfahrt gefolgt von einer...

Read more

Mareike Munsch verbrachte das zweite Halbjahr der Stufe 10, die an unserem G8GTS-Gymnasium zur Einführungsphase in die Oberstufe zählt, in Vancouver/Kanada. Sie stieg nach ihrer Rückkehr im Sommer in die Stufe 11 wieder ein.

Zwei weitere Schüler verbringen gerade sogar ein gesamtes Schuljahr in Malaga/Spanien bzw. Cuenca/Ecuador.

Mareike hat sich netterweise bereit erklärt, einen Erfahrungsaustausch zu ihrem Aufenthalt zu schreiben:

 

Ein Aufenthalt im Ausland während der Schulzeit klingt zuerst vielleicht etwas beängstigend. Nicht nur für Schüler, sondern besonders auch für Eltern.

So...

Read more